Satellitenfernsehen nur noch gegen Gebühr

Sie befinden sich: Home > News Archiv > Tv > Satellitenfernsehen ...

 

Astra-Chef Ferdinand Kayser verkündete, dass bis zum Jahresende bisher kostenlose Programme verschlüsselt werden und dadurch nur noch gegen eine Gebühr von ca. fünf Euro zu empfangen sein sollen.

 

Ferdinand Kayser ist Chef des größten Satellitenbetreibers (SES Astra) in Europa. Gegenwärtig wird mit den Sendergruppen ProSiebenSat1 und RTL verhandelt, um eine Gebühr umzusetzen.

Quelle: de.news.yahoo.com und shortnews.stern.de

gebühr gegen nur satellitenfernsehen

Neusten News in der Kategorie "Tv"

   • Olympische TV-Bilder im Internet
User aus Deutschland finden alle olympischen Fernsehbilder unter pekin...

• Musiksender-Netzwerk MTV muß Strafe zahlen
Weil das Musiksender-Netzwerk MTV Networks Europe wiederholte Ermahnun...

• Satellitenfernsehen nur noch gegen Gebühr
Astra-Chef Ferdinand Kayser verkündete, dass bis zum Jahresende bisher...

• DSDS: Nevio erhebt schwere Vorwürfe gegen RTL - Man habe ihn...
Mit negativen Aussagen gegen seine Konkurrenten im Einspielfilm hat Ne...

• Neue Premiere-Hacksoftware: Schwarzseher gucken vermutlich w...
Nachdem der Pay-TV-Anbieter Premiere Schwarzseher mit neuer Software u...

• Cordula Stratmann verlässt bereits im Mai die "Schillerstraß...
Die Darstellerin Cordula Stratmann steigt bereits vor der Sommerpause ...

• DSDS: Kandidaten werden terrorisiert und mit Hassattacken im...
Die Kandidaten in der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" g...

• ''Harald-Schmidt-Show'': TV-Moderatorin Roche mit Mut zur Lü...
TV-Moderatorin Charlotte Roche hat in der Harald-Schmidt-Show im wahrs...

• ''Germany's Next Topmodel'': TV-Models verfassen offenen Bri...
"Wir sind doch nicht zu dünn" - so lautete der Tenor der ganzseitigen ...

• ''Giga'' fliegt aus dem Kabelnetz - Netzreportern wurde bere...
Bislang liefen die Formate "Giga" und "Giga Real" im Kabelnetz bei dem...