Internet-Flatrate von Kabel-Deutschland: Poweruser sollen gehen

Sie befinden sich: Home > News Archiv > Internet > Internet-Flatrate vo...

 

Die gestrige "Plusminus"-Sendung (ARD) berichtete über das vertragswidrige Verhalten des Netzbetreibers Kabel-Deutschland.

 

Kunden, die einen zu hohen Traffic verursachen, erhalten trotz gültigem Vertrag eine Abmahnung mit Kündigungsandrohung. Auch der Internetprovider 1&1 geht gegen Poweruser vor.

So werde der Kunde mit 100 Euro belohnt, wenn er den Vertrag kündigt. Die Verbraucherzentale mahnte inzwischen beide Anbieter ab.

Quelle: shortnews.stern.de

deutschland flatrate gehen internet kabel poweruser

Neusten News in der Kategorie "Internet"

   • Krieg zwischen Georgien und Russland auch interaktiv
Wie die russische Nachrichtenagentur RIA berichtet, führt der Kaukasus...

• Wir sind Europameister!
Nicht beim Fußball, dafür haben wir Deutschten es dafür geschafft, mit...

• Gmail Labs von Google
Seit Freitag, den 06.06.08 präsentiert Google eine Gmail-Erweiterung: ...

• Immer mehr Deutsche telefonieren übers Internet
Neue Zahlen des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikati...

• T-Online: Keine Bundesliga für "normale" DSL-Kunden, sondern...
Kunden, die über einen "normalen" DSL-Anschluss verfügen und nicht übe...

• Ebay bietet ab sofort "Giropay" als Zahlungsmittel an
Das neue Giropay-System der Postbank, Volksbanken und Sparkassen wurde...

• Größter eDonkey-Server Razorback2 beschlagnahmt
Wie bereits berichtet wurde, beschlagnahmte die belgische Polizei am D...

• Auch das Portal MySpace wird von Pädophilen missbraucht
Das Internet-Portal MySpace hat in den letzten beiden Jahren einen gew...

• Free-SMS: Simsen.de gibt nach Beschwerden Abzocke zu – User ...
Die Website Simsen.de verspricht Usern für eine Anmeldung 100 Frei-SMS...

• Google wurde durch Hackergruppe „cDc“ der Krieg erklärt
Die Hackergruppe "The Cult of the Dead Cow" (cDc) wurde 1998 bekannt, ...