Extreme Eisglätte behinderte den Berufsverkehr im Norden

Sie befinden sich: Home > News Archiv > Verkehr > Extreme Eisglätte be...

 

Extreme Eisglätte behinderte am heutigen Mittwoch den Berufsverkehr in Niedersachsen. Im Bereich Bad Zwischenahn nahe Oldenburg waren die Straßen spiegelglatt. Auch mit Winterreifen war ein Weiterkommen kaum möglich. Sogar im Schritttempo kamen die Fahrer ins Rutschen Es gab zahlreiche Glatteisunfälle, die Polizei war im Dauereinsatz und kam mit dem Aufnehmen der Unfälle kaum nach. Nach Angaben der Polizei gab es im Bereich Ostfriesland innerhalb von einer Stunde rund 100 Unfälle.

 

Auch der 18-jährige Thieß Janssen wurde Opfer der Glätte. Der Führerschein-Neuling wollte zur Schule, als sein BMW auf extrem glatter Straße in den Graben rutschte.
Zum Glück handelte es sich meist nur um Blechschäden.

Die Autofahrer mussten sich auf erhebliche Verspätungen einstellen. Die Polizei und der Streudienst waren im Dauereinsatz. Auch wenn die Lufttemperatur im Plus-Bereich liegt gefror der Sprühregen auf dem noch gefrorenen Boden und verursacht somit die glatten Straßen.

In Erlte bei Visbek im Landkreis Vechta verunfallte auf glatter Straße ein LKW. Der Anhängerzug geriet ins Rutschen. Der voll beladene Anhänger kippte auf die Seite, die Zugmaschine wurde auf eine Hofeinfahrt unmittelbar zwischen ein Wohnhaus und ein Lager geschoben. Der umgestürzte Anhänger blockierte die komplette Fahrbahn.

Die Landstraße wurde für mehrere Stunden voll gesperrt. Zur Bergung musste ein Autokran eingesetzt werden werden. Augenzeugen kritisierten den nicht überall ausreichend eingesetzten Winterdienst. Noch gegen 9 Uhr waren viele Strecken spiegelglatt.

Quelle: Nonstopnews.de, geschrieben von cd und weitere Top News unter www.shortnews.stern.de

behinderte berufsverkehr eisglätte extreme norden

Neusten News in der Kategorie "Verkehr"

   • Mehdorn immer dreister?
Das jedenfalls warf der Grünen Verkehrsexperte Hermann dem Bahnchef an...

• Unzureichende Sicherheitsprüfungen bei der Bahn?
Weil sie die Sicherheitsprüfungen bei den ICE-3-Zügen für unzureichen...

• Vorschlag von Gabriel für neue Pendlerpauschale
Für eine Neuregelung der Pendlerpauschale mit einer Begrenzung der Kil...

• KFZ-Steuer Moedell - noch keine Einigung in Sicht
Nach Berichten der Bundesregierung gibt es noch keine Einigung zwische...

• Umweltfreundliche Ökofahrzeug für den Stadtverkehr
"Phylla" - das besonders umweltfreundliche Ökofahrzeug für den Stadtve...

• Mietwagen mit Winterausrüstung verlangen
Der ADAC rät den Autofahrern, die gelegentlich ein Mietfahrzeug benöti...

• Extreme Eisglätte behinderte den Berufsverkehr im Norden
Extreme Eisglätte behinderte am heutigen Mittwoch den Berufsverkehr in...

• Mann fuhr absichtlich sechsmal durch Radarfalle
Ein in der Schweiz lebender 37-jähriger Franzose ist am Sonntagmorgen ...

• Raser müssen ab Mai 2006 tiefer in die Tasche greifen und lä...
Der Bundesrat hat in seiner heutigen Mittwochssitzung einer deutlichen...

• Deutsche Bahn bietet Netzkarte zur WM 2006 an
Die Deutsche Bahn bietet zur WM 2006 in Deutschland spezielle Angebote...