Haftstrafe: Telefonkartenbetrüger hatte 20.000 Euro Schaden verursacht

Sie befinden sich: Home > News Archiv > Gericht > Haftstrafe: Telefonk...

 

In Rostock hatte ein 28-jähriger Mann durch Telefonkarten-Betrug für 20.000 Euro Schaden gesorgt. Für diesen Betrug wurden laut Polizeiangaben Daten einer Bekannten genutzt.

 

Er benutzte verschiedene Namen, konnte mehrere Umzüge vortäuschen. Geschädigt wurden Telefon-Unternehmen und Versandhäuser, die ihre Rechnungen nicht zustellen konnten.

Der Mann wurde zu zwei Jahren und acht Monaten verurteilt.

Quelle: www.ln-online.de und shortnews.stern.de

euro haftstrafe schaden telefonkartenbetrüger verursacht

Neusten News in der Kategorie "Gericht"

   • Gerichts-Urteile zu Hartz IV Teil 5
Immer mehr Menschen in Deutschland leben von HartzIV (auch ALGII genan...

• Gerichts-Urteile zu Hartz IV Teil 10
Immer mehr Menschen in Deutschland leben von HartzIV (auch ALGII genan...

• Gerichts-Urteile zu Hartz IV Teil 9
Immer mehr Menschen in Deutschland leben von HartzIV (auch ALGII genan...

• Gerichts-Urteile zu Hartz IV Teil 8
Immer mehr Menschen in Deutschland leben von HartzIV (auch ALGII genan...

• Gerichts-Urteile zu Hartz IV Teil 7
Immer mehr Menschen in Deutschland leben von HartzIV (auch ALGII genan...

• Gerichts-Urteile zu Hartz IV Teil 6
Immer mehr Menschen in Deutschland leben von HartzIV (auch ALGII genan...

• Gerichts-Urteile zu Hartz IV Teil 4
Immer mehr Menschen in Deutschland leben von HartzIV (auch ALGII genan...

• Gerichts-Urteile zu Hartz IV Teil 3
Immer mehr Menschen in Deutschland leben von HartzIV (auch ALGII genan...

• Gerichts-Urteile zu Hartz IV Teil 2
Immer mehr Menschen in Deutschland leben von HartzIV (auch ALGII genan...

• Gerichts-Urteile zu Hartz IV Teil 1
Immer mehr Menschen in Deutschland leben von HartzIV (auch ALGII genan...