Bremen: Dreijähriger steckte mit Kopf in Topf fest

Sie befinden sich: Home > News Archiv > Bremen > Bremen: Dreijähriger...

 

In Bremen musste die Feuerwehr ausrücken, um einen Dreijährigen aus einer misslichen Lage zu befreien.

 

Michael, so der Name der Junge, war in einem Kindertagesheim, als er sich einen Blechtopf über den Kopf stülpte. Er konnte sich nicht mehr selber befreien.

Die Feuerwehr musste ihm, unter der Verwendung von Babyöl, aus dem Helm helfen.

Quelle: yahoo.com und weitere News unter www.shortnews.stern.de

bremen dreijähriger fest kopf steckte topf

Neusten News in der Kategorie "Bremen"

   • Heute Nacht gibt es Sternschnuppenregen
In der Nacht von Montag zum Dienstag ist wieder Sternschnuppennacht. H...

• Jugendlicher fährt mit Feuerwehrauto in Einfamilienhaus
In Bremerhaven-Surheide ist ein Jugendlicher mit einem gestohlenen Feu...

• Bremer Faschingsumzug begeisterte Zehntausende
Heiße Rhythmen und fast schon sommerliche Stimmung haben am Samstagmit...

• Spektakuläre Geiselnahme nach Tankstellenüberfall
Am Morgen kam es in Bremen nach einem Überfall auf eine Tankstelle zu ...

• Schwerer Zusammenstoß zwischen zwei Taxen auf Kreuzung
Ein ungewöhnlicher Unfall ereignete sich in der Nacht zu Sonntag in De...

• Bremen: Ein Toter nach Wohnhausbrand
In der Nacht zu Montag ist im Bremer Stadtteil Arbergen ein gehbehinde...

• Spektakuläre Verfolgungsjagd: Mercedes rast in Polizeisperre...
Am Freitagmittag endete in Bremerhaven eine spektakuläre Verfolgungsja...

• Schwere Gasexplosion sprengt Fenster und Türen aus Mehrfamil...
In Bremen-Nord hat in der Nacht zu Donnerstag ein Mann bei dem Versuch...

• Setzten Bremer Brandstifter Garagenkomplex in Brand?
Der Bremer Stadtteil Huchting kommt nicht zur Ruhe. Während bereits ei...

• Millionenschaden bei Bahnunfall - Güterzug-Waggon entgleist
Ein Bahnunfall auf der Zugstrecke Bremen-Hannover hat am Morgen für ei...