Schleswig-Holstein: SSW erklärt Teilnahme an Regierungsbildung für beendet

Sie befinden sich: Home > News Archiv > Politik > Schleswig-Holstein: ...

 

Der Südschleswigsche Wählerverband (SSW) hat am gestrigen Abend durch einen Entscheid des Vorstandes bekräftigt, sich an der Bildung einer schleswig-holsteinischen Landesregierung nicht mehr beteiligen zu wollen.

 

Wie SSW-Chefin Gerda Eichhorn und die Vorsitzende der SSW-Landtagsgruppe, Anke Spoorendonk, gegenüber der Presse erklärten, seien jetzt SPD und CDU am Zuge.

Quelle: www.kn-online.de

beendet erklärt holstein regierungsbildung schleswig ssw teilnahme

Neusten News in der Kategorie "Politik"

   • Kabinett berät wegen den Arzneimittelkosten
Die Bundesregierung beschäftigt sich gegenwärtig unter anderem mit der...

• Die erste Muslimen wird Ministerin
In Hannover wurde die erste muslimische Ministerin vereidigt. Die wege...

• Die EU-Kommission drängt auf rasche Hilfe
Die EU-Kommission drängt anders als die Bundesregierung auf rasche Fin...

• Irland: Erste Auszählungsergebnisse zum EU-Vertrag
Gestern stimmte Irland zum zweiten Mal über den den Lissabonvertrag z...

• Werden sich Union und FDP je einig?
Zu groß scheinen die Differenzen zwischen Union und FDP. Die Koalitio...

• Nord- und Südkorea: Liegt der Frieden in naher Zukunft?
So schien es bis vor kurzem nicht, denn Nordkorea drohte bei Konflikt...

• Der Wagen von der Gesundheitsministerin Schmidt ist wieder a...
Wie die Deutschen Fachmedien berichten, ist der Wagen von der Gesundhe...

• FDP kritisiert aufgestockte Abwrackprämie
Abwrackprämie: Nutzen für den Verbraucher? Nutzen für die deutsche In...

• Obama besucht überraschend den Irak
In seiner Rede appellierte der US-Präsident Barack Obama an einen nat...

• Solarium-Verbot für Jugendliche geplant
Umweltminister Siegmar Gabriel plant für Kinder und Jugendliche ein So...