Erste gemeldete Handy-Infektion durch Wurm Cabir.a in Russland

Sie befinden sich: Home > News Archiv > Virus > Erste gemeldete Hand...

 

Kaspersky Lab meldet eine Vireninfektion eines Nokia 7610 in Russland. Der Schadcode dieses Neulings ist aber laut Kaspersky identisch mit dem des schon früher aufgetretenen Cabir-Wurms.

 

F-Secure zufolge verbreitet sich dieser Wurm mittlerweile weltweit. Betroffen sind alle Symbian-OS-Geräte mit aktiviertem Bluetooth.

Es wird allen Usern eines Symbian-OS-Mobiltelefons empfohlen, die Option 'sichtbar für alle' zu deaktivieren und generell keine Dateien anzunehmen, deren Ursprung unbekannt ist.

Quelle: www.zdnet.de

cabir erste gemeldete handy infektion russland wurm

Neusten News in der Kategorie "Virus"

   • Handy-Virus: Jedes "Java“-Handy ist gefährdet – Virus versch...
Mit dem Namen "Trojan-SMS.J2ME.RedBrowser.a" wurde der erste Handy-Vir...

• Trojaner ''Meheerwar'' im Umlauf - Er öffnet und schließt u....
Zurzeit ist der Trojaner "Meheerwar" im Internet unterwegs. Der Virus ...

• Mit gefälschten Februar-Rechnungen der Telekom wird Trojaner...
Seit ein paar Tagen finden viele Internetnutzer in ihren Internetbrief...

• Warnung vor Google-Toolbar
Die EFF warnt davor, die Google-Toolbar zu nutzen. Ein neues Feature, ...

• Viren: Neues Angriffsziel sind Handys und Konsolen
Antiviren-Spezialisten haben im Jahr 2005 nur zwei größere Virenausbrü...

• Wurm Nyxem: Entwarnung aus Asien
Experten befürchteten gar einen Zusammenbruch der Börsen durch den Com...

• Aktuelle Warnung vor e-Mail-Wurm Nyxem
Mit rasanter Geschwindigkeit verbreitet sich der e-Mail-Wurm Nyxem im ...

• Trojaner überschreibt Google AdSense-Werbung
Ein Trojaner überschreibt Google AdSense-Anzeigen auf Websites und in ...

• Trojaner tarnt sich als Google-Grußkarte
Ein neuer Trojaner ist derzeit im Umlauf. Es wird vor einem Trojaner g...

• Gefährlicher Virus verbreitet sich als Messenger-Update
Ein neuer Virus breitet sich derzeit im Internet aus. Dieser Virus hei...