''Ärzte ohne Grenzen'' ruft zum Stopp von Spenden für die Flutkatastrophe auf

Sie befinden sich: Home > News Archiv > Bremer24 News > ''Ärzte ohne Grenzen...

 

An die Hilfsorganisation 'Ärzte ohne Grenzen' sind 40 Millionen Euro Spenden für Flutopfer in Südostasien überwiesen worden. Nun will 'Ärzte ohne Grenzen' keine weiteren Spendengelder mehr für diesen Einsatz sammeln.

 

Man könne nun in den betroffenen Gebieten die wichtigsten Hilfsmaßnahmen einleiten, sagte Generaldirektor Pierre Salignon in Paris. 'Ärzte ohne Grenzen' bräuchte hingegen Spendengelder für Krisenregionen wie den Sudan oder den Kongo.

Einen Spendenstopp-Aufruf dieser Organisation habe es bislang noch nie gegeben.

Quelle: rhein-zeitung.de

flutkatastrophe grenzen ohne ruft spenden stopp Ärzte

Neusten News in der Kategorie "Bremer24 News"

   • Hamburg um Attraktion reicher
Zur Erinnerung an die Anfänge der Pilzköpfe zu Beginn der 60er Jahre f...

• Sparkassengewinnspiel entpuppt sich als Phishing-Angriff
Im Internet kursieren zur Zeit E-Mails, die mit einem Gewinnspiel lock...

• Polizei warnt: Drahtlose Netzwerke können zur Kostenfalle we...
Die Kriminalpolizei warnt aus aktuellem Anlass vor dem leichtfertigen ...

• Polizei warnt vor Betrügern, die an Briefkästen von Banken d...
In Frankfurt am Main haben bisher unbekannte Betrüger die Post von Ban...

• Bald Gesetz - bis zu zehn Jahre Haft für Raubkopierer
Nur noch die Unterschrift des US-Präsidenten, die als sicher gilt, t...

• ''Ärzte ohne Grenzen'' ruft zum Stopp von Spenden für die Fl...
An die Hilfsorganisation 'Ärzte ohne Grenzen' sind 40 Millionen Euro S...

• Seebeben und Flutwellen in Südostasien - Millionen betroffen...
Ohne Vorwarnung und bei wolkenlosem Himmel wurden Küsten und Strände i...

• Neuer 0190-Trick: Ältere Dame verwickelt Anrufer in längere ...
Ein kurzes Klingeln und dann Schluss. Keiner kann so schnell reagieren...

• Lidl: Bundesweite Rückrufaktion von australischem Rotwein
Die Lebensmittelkette Lidl hat bei einem seiner Rotweine eine Rückrufa...

• Vorsicht vor R-Gesprächen - Angerufene werden auf 0190-Numme...
Eberhard Sinner (CSU), Verbraucherschutzminister von Bayern, hat z...