Gefundene Geldbörse nach über vier Jahren zur Polizei gebracht

Sie befinden sich: Home > News Archiv > Humor > Gefundene Geldbörse ...

 

Vor über vier Jahren hat ein Kunde in einem Kiosk in Düsseldorf seinen Geldbeutel verloren. Der 73 Jahre alte Inhaber des Ladens nahm den Geldbeutel in Verwahrung und wartete darauf, dass der Kunde wieder vorbeikommt.

 

Insgesamt befanden sich etwa 850 Deutsche Mark in der Geldbörse, die der 73-Jährige sogar zum entsprechenden Zeitpunkt in Euro umgewechselt hat.

Nachdem der Besitzer des Geldes nicht wieder auftauchte, entschloss sich der Kioskbesitzer die Polizei aufzusuchen. Dies tat er dann am letzten Sonntag. In dem Portemonnaie fanden die Polizisten Unterlagen und der Verlierer wurde umgehend benachrichtigt.

Quelle: www.wdr.de

gebracht gefundene geldbörse jahren polizei vier

Neusten News in der Kategorie "Humor"

   • Dumm gelaufen - Fingerabdrücke nicht nötig
Im bayerischen Weiden hat ein Ladendieb in einem Schuhgeschäft seinen ...

• Eine Reise um die Welt - für einen Gartenzwerg
Eve Stuart-Kelso in England staunte nicht schlecht, als ihr vor Monate...

• Betrugsversuch mit 300-Euro-Schein
Ein 18-jähriger Auszubildender versuchte am vergangenen Samstag in ein...

• Gefundene Geldbörse nach über vier Jahren zur Polizei gebrac...
Vor über vier Jahren hat ein Kunde in einem Kiosk in Düsseldorf sein...

• 'Bertha, übel, siegfried, ...': Essener Schüler nahm Polizei...
Ein 15-jähriger Schüler aus Essen hat sich im Polizeipräsidium telefon...