Ligapokal: Bremen besiegt Stuttgart

Sie befinden sich: Home > News Archiv > Sport > Ligapokal: Bremen be...

 

Am Montag (18 Uhr live im ZDF) kommt es im Ligapokal zum Finale Bayern München gegen Werder Bremen. Nachdem die Bayern bereits am Mittwoch einen klaren 3:1-Erfolg mit Toren von Ze Roberto, Michael Ballack und Torsten Frings gegen Leverkusen verbuchen konnten, legte Bremen gestern Abend nach.

 

Unter den Augen seines Ex-Stars Ailton startete der deutsche Fußballmeister Werder Bremen erfolgreich in die neue Saison. Der deutsche Pokalsieger schlug im Halbfinale des Liga-Pokals den VfB Stuttgart in Meppen verdient mit 2:0 (1:0) und qualifizierte sich damit für das Endspiel am 2. August.

Vor 12 900 Zuschauern im gut gefüllten Emslandstadion gelang Ivan Klasnic nach exakt einer halben Stunde Spielzeit die 1:0-Führung. Der kroatische Nationalspieler war aus spitzem Winkel erfolgreich, nachdem ihn sein Teamkollege Tim Borowski mustergültig bedient hatte.

Der eingewechselte Nelson Valdez sorgte nach einem Konter in der 86. Minute für den Endstand. Einen höheren Erfolg für die Norddeutschen verhinderte Stuttgarts Torhüter Timo Hildebrand mit mehreren guten Paraden, unter anderem hielt der Nationalkeeper in der 26. Minute einen flach geschossenenen Foulelfmeter des Franzosen Valerien Ismael.

Acht Tage vor dem Bundesliga-Auftakt der Hanseaten im Weserstadion gegen Ailtons neuen Klub Schalke 04 zeigten die Bremer das flüssigere Kombinationsspiel und mehr Mut zur Offensive. Auch ohne den am Knöchel verletzten Nationalspieler Miroslav Klose beherrschte die Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf weitgehend das Spielgeschehen, vergab jedoch mehrere Chancen in aussichtsreicher Position. Eine Riesengelegenheit verstolperte Bremens griechischer EM-Held Angelos Charisteas (14.), der nach nur zwei Tagen Training weitgehend blass blieb und nach einer Stunde durch Valdez ersetzt wurde.

Die Schwaben wirkten noch nicht so recht eingespielt, und auch der erste Pflichtspieleinsatz des vom FC Liverpool an den Neckar gewechselten Ex-Nationalspielers Markus Babbel stand unter keinem guten Stern. Der ehemalige Münchner hatte mit dem Torschützen Klasnic seine liebe Müh und Not und verursachte auch den Strafstoß, der jedoch nicht verwandelt wurde. Auch von Nationalspieler Philipp Lahm kamen nur wenige Impulse, folgerichtig hingen auch die Stuttgarter Sturmspitzen Imre Szabics und Kevin Kuranyi weitgehend in der Luft. "Wir spielen nicht aggressiv genug und auch zu langsam", hatte Stuttgarts Co-Trainer Krassimir Balakow schon in der Halbzeitpause kritisiert.

Torschütze Klasnic sowie der vom VfL Bochum verpflichtete Frank Fahrenhorst in der Hintermannschaft waren die stärksten Akteure im Team von Coach Thomas Schaaf.

Beim letztjährigen Bundesliga-Vierten, der in der Ligapokal-Vorrunde den VfL Bochum mit 3:0 ausgeschaltet hatte, verdiente sich neben Hildebrand Mannschaftskapitän Zvonimir Soldo auf Grund seines bemerkenswerten Einsatzes eine gute Note.

besiegt bremen ligapokal stuttgart

Neusten News in der Kategorie "Sport"

   • Rolfes sagt die WM-Teilnahme ab
Kevin Kuranyi wurde am Montag ausgeschlossen, Simon Rolfes musste eine...

• Olic knipst mit drei Toren Lyon das Licht aus
Bayern München ist mit einem beeindruckenden 3:0 Triumph bei Olympiqu...

• FC Bayern teilweise gelähmt in Lyon
Bayern München geht mit großen Personalsorgen , aber auch mit große...

• Labbadia wurde beim Hamburger SV entlassen
Der Hamburger SV hatte gestern Bruno Labbadia entlassen. Das bestäti...

• Verstößt ein geforderter Geschlechtstest gegen die Mensche...
Über diese Frage debattierten in diesen Tagen unzählige Menschen. E...

• Schumachers Comeback geplatzt
Ein Schock für die Fans, doch vielleicht eine Erleichterung für de...

• Der Hamburger SV gewinnt mit 4:0 Randers
Der Hamburger SV hat einen wichtigen Schritt in Richtung der Playoffs ...

• Comeback von Michael Schumacher
Es ist perfekt Michael Schumacher wird ab dem nächsten Rennen als Ers...

• BMW steigt aus der von Formel 1 aus
Der Vorstandsvorsitzende "Norbert Reithofer" von BMW hat am 28.07.2009...

• Sportgeschichte 05. September bis 11. September
06.09.2006: Die Deutsche Fußballnationalmannschaft erringt den höc...